Aktuelles

Unser Schulhof soll schöner werden

Bunt und attraktiv präsentierte sich die Gemeinschaftsschule Oberhausen zum Schuljahresabschluss mit einem Sommerfest. Zahlreiche Aufführungen, tänzerische und gesangliche Darbietungen, kreative Angebote und Spielstationen demonstrierten die Vielfalt und die Buntheit der Gemeinschaftsschule.

Weiterlesen …

Reges Interesse an neuer Wohnform

In direkter Nachbarschaft zur Betreuten Wohnanlage „Haus Langer Berg“ in Linkenheim entsteht unter Trägerschaft der AWO Ambulante Dienste gGmbH eine Ambulant Betreute Wohngemeinschaft für Seniorinnen und Senioren. Ab dem 1. September können hier zehn Bewohner einen selbstbestimmten, aber dennoch sicheren Alltag erleben. Unterstützung durch Betreuungskräfte und im Hilfebedarf auch pflegerische Versorgung ist immer gegeben.

Weiterlesen …

AWO eröffnet Familienzentrum Heidelsheim

Mit einem Sommerfest wurde nun das AWO Familienzentrum Heidelsheim in der Begegnungsstätte in der Merianstraße 5 eingeweiht. Zum offiziellen Anlass kamen Vertreter des Landratsamtes, der politischen Gemeinde, des AWO Kreisverbands sowie des Ortsvereins zusammen, um gemeinsam auf dieses freudige Erlebnis anzustoßen.

Weiterlesen …

Eigenverantwortliches Leben wird gefördert

Die Pflege älterer Menschen basiert heute nicht mehr nur auf einer Säule – dem Pflegeheim – sondern kennt viele verschiedene Bausteine und Wohnformen, die für unterschiedliche Bedürfnisse auch unterschiedliche Möglichkeiten bieten. Mit dem neuen Wohn-, Pflege- und Teilhabegesetz (WTPG), das am 1. Juni 2014 in Kraft trat, schafft die Landesregierung Baden-Württemberg ein differenziertes und flexibles System der Ausgestaltung von unterstützenden Wohnformen und fördert so innovative gemeinschaftliche Wohnformen, wie etwa Ambulant Betreute Wohngemeinschaften.

Weiterlesen …

Soziales Engagement trifft auf sozialen Verband

Drei Tage lang haben 26 Filialverantwortliche der dm-drogerie markt GmbH + Co. KG aus der Region Karlsruhe eine ganz besondere Verantwortung übernommen. Im Rahmen ihrer jährlichen Gebietsarbeitstagung haben sich die Führungspersönlichkeiten freiwillig im AWO-Haus in zwei Projekten sozial en-gagiert und dabei nur glückliche Gesichter hinterlassen. „Die Kolleginnen und Kollegen wünschten sich eine Grenzerfahrung und wollten über sich hinaus wachsen – ich denke, das ist hier geglückt“, resümiert Klaus Vogelbacher, Ge-bietsverantwortlicher von dm.

Weiterlesen …

Archiv