Familientour für Rausgeher

Seit über zwei Monaten sind Kitas nur noch für Notgruppen geöffnet, so auch die AWO Kita Mosaik unweit des Bruchsaler Bahnhofs. Da ob der Corona-Verordnungen auch der Familientag samt Hoffnungslauf nicht wie gewohnt stattfinden kann hat sich das Team um Einrichtungsleitung Lioba Ulitschnik etwas anderes einfallen lassen, nämlich eine „Familientour für Rausgeher“.

Weiterlesen …

Glücksmomente im AWO BW Bretten

Nicht nur, aber insbesondere in Zeiten der Corona-Krise, sind kleine Momente des Glücks von besonderer Bedeutung. Im Seniorendomizil Dr. Alfred Neff der AWO in Bretten konnten solche Momente in der letzten Woche gleich doppelt genossen werden.

Weiterlesen …

Das AWO Haus Silbertal sagt Danke

Obwohl aufgrund der Corona – Krise das Sozialpraktikum im AWO- Betreuten Wohnen Haus Silbertal in Untergrombach vorerst ausfallen musste, haben uns Schülerinnen und Schüler des Justus – Knecht – Gymnasiums Bruchsal dennoch signalisiert, dass sie uns nicht vergessen haben. Und zwar mit liebevoll gestalteten 31 Briefen, zum Teil Gebete und sehr schöne künstlerische Bilder mit Hoffnung bringenden Texten in dieser schweren Zeit.

Weiterlesen …

Offizielle Einweihung des Fairteilerschrankes

„Foodsharing rettet Lebensmittel. Doch dabei kommen die Lebensmittel, die ansonsten vernichtet worden wären, weil zum Beispiel Tafelläden sie nicht annehmen würden (zu kleine Mengen, Mindesthaltbarkeit überschritten), Menschen zu Gute, die auf diese Spenden angewiesen sind“ erläutert Manu Peters von Foodsharing Bruchsal den Grundgedanken der Initiative bei der offiziellen Einweihung des „Fairteilerschrankes“ auf dem Gelände der AWO Schatzgrube in der Kaiserstraße 2.

Weiterlesen …

Blumen für das AWO BW Heidelsheim

Corona bringt manch Einschränkung mit sich. Auch im Betreuten Wohnen Haus am Kanzelberg in Heidelsheim wurden Maßnahmen zum Schutz der Bewohnerinnen und Bewohner wie auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter getroffen, die den Alltag einschränken. Umso schöner sind kleine Ablenkungen, wie sie dank des Blumengeschäfts Siegele jüngst der Fall war. Dieses spendete nämlich rote Rosen für die Bewohnerinnen und Bewohner, die sich sehr darüber freuten. Überbracht wurden sie vom Heidelsheimer Ortsvorsteher Uwe Freidinger, vor Ort war auch dessen Vorgängerin und frischgewählte Vorsitzende der AWO Heidelsheim, Inge Schmidt. Die Bewohnerinnen und Bewohner wie auch die AWO danken für den farbenfrohen Tag.

Weiterlesen …