Sommerfest des AWO Betreuten Wohnen „Haus Sonneneck“ in Wöschbach

Man soll die Feste bekanntlich feiern, wie sie fallen. Und da der diesjährige Sommer mit viel Sonnenschein und angenehmen bis heißen Temperaturen dazu einlädt, viel Zeit im Freien zu verbringen, beschloss man im AWO Haus Sonneneck, auch in diesem Jahr ein kleines Sommerfest zu feiern. Corona-bedingt beließ man es aber dabei, das Fest in kleinerer Runde zu begehen, sprich lediglich unter den Bewohnerinnen und Bewohnern samt Mitarbeitern.
So fanden sich die Hausbewohner und Mitarbeiter des BW im schönen, auch in diesem Jahr weiter gestalteten Garten der Wohnanlage unter Schatten spendenden Zelten ein, um das Sommerfest zu begehen. Dabei konnten auch die neuen Biertischgarnituren eingeweiht werden, die man dank der großzügigen Spende der Volksbank Bruchsal-Bretten über 1.000 Euro anschaffen konnte. Auf diesen war es auch problemlos möglich, den nötigen Mindestabstand zu seinem Nebenmann und seiner Nebenfrau zu halten.
Angefangen mit Kaffee und Kuchen wurden bei hochsommerlichen Temperaturen und gekühlten Getränken miteinander geredet und gelacht. Zum Abschluss gab es Bratwurst, Kartoffelsalat und Brötchen. Allen hat es wunderbar geschmeckt und das Fest war eine willkommene Abwechslung zum Alltag. Da die Stimmung so gut war wurde auch sofort beschlossen, den nächsten Monat mit einem Oktoberfest zu feiern, zünftig mit Schweinshaxen und Kraut, die passenden Biertischen wurden ja nun schon eingeweiht.

Zurück